Wohnen

Eine typische Bauernküche aus dem 17. Jahrhundert mag so ausgesehen haben. Die Feuerplatte stammt aus dem Jahr 1647 und kommt aus einem Bauernhaus im Scheidbach/Turbach.
Das offene Kamin ( „Chemi“) gehörte bereits zum Museumsgebäude. Gerätschaften wie der Goggemaa (von franz. Coquemar) als Vorgänger des Wasserschiffs im Kochherd und die Taterepfanne (von franz. poelle à tarte) zeugen von der Nähe der französischsprechenden Nachbarn.

Weitere Ausstellungen